Testing of Migration Projects

artikel / März 2010 / testing, migration, qualität

There are, however, project types where test effort and testing time can be calculated and the test performed on a fixed- price basis. One such type is a well-specified, stable development project, where the product produced can be tested against the requirement specification. The requirements documents can be analyzed either manually or automatically by a text analysis tool to extract data (e.g. function or test points) for the test cost estimation.

Weiterlesen...

Einflussfaktoren bei der Schätzung von Testprojekten

vortraege / Januar 2010 / testing, planung, schätzung, qualität

Die Planung eines anforderungsbasierten Systemtests setzt voraus, dass der Testaufwand anhand der Anforderungen kalkulierbar ist. Wenn Test-Points zur Aufwandsschätzung herangezogen werden, müssen die Test-Points sich aus der Anforderungsdokumentation ableiten lassen. Wenn Testfälle als Basis der Aufwandsschätzung dienen sollen, müssen diese aus den Anforderungen hervorgehen. Mit dem Textanalysator Werkzeug für englisch- und deutschsprachige Texte werden beide gezählt - Test-Points und Testfälle. Anschließend fließen sie in eine modifizierte COCOMO-II Formel ein, um den Aufwand und die Dauer des geplanten Tests zu schätzen.

Weiterlesen...

Testen komplexer E-Government-Systeme

artikel / Juli 2009 / testing, egovernment, qualität

Um eine breite Akzeptanz von E-Government-Systemen zu schaffen, sind fehlerfreie Funktionalität, gute Benutzbarkeit, Sicherheit und Performanz unerlässlich. Doch woher weiß der Auftraggeber eines solchen Systems, ob die gelieferte Software tatsächlich alle gestellten Anforderungen erfüllt? Der folgende Beitrag beschreibt Herangehensweise und Nutzen systematischer Abnahmetests am Beispiel der E-Government-Plattform des Freistaates Sachsen. 2005 begann der Freistaat Sachsen im Zuge einer E-Government-Initiative den Aufbau einer zentralen Infrastruktur-Plattform für E-Government-Anwendungen 1. Diese enthält Komponenten, die für die Realisierung von E-Government-Prozessen benötigt werden.

Weiterlesen...

Application Value Assessment - Messen und Prüfen von Anwendungen

vortraege / Januar 2009 / testing, statische analyse, metriken, komplexität, qualität, quantität

Die Messung, Prüfung und Beurteilung der Quantität, Qualität und Komplexität von Anwendungssystemen bildet eine fundierte Basis für Entscheidungen zur IT-Strategie. Gerade bei Legacy-Systemen mit großem, gewachsenem Codeumfang und einer hohen Sprachenvielfalt können so Daten ermittelt und eine Vergleichbarkeit geschaffen werden, die für eine Bewertung verschiedener Weiterentwicklungsszenarien (Wartung, Migration, Sanierung, etc.) herangezogen werden können. Hierfür ist es jedoch nötig, aus der sehr großen Menge an möglichen Kennzahlen und Metriken die geeigneten auszuwählen.

Weiterlesen...

Testen eines Geoportals

artikel / Dezember 2007 / testing, qualität, tools

1. Teil - Der Testprozess Motivation Viele Behörden und Unternehmen, die mit raumbezogenen Informationen arbeiten, bauen heute Geoportale als wesentlichen Bestandteil von Geodateninfrastrukturen (GDI) auf. Beispiele für etablierte Portale sind z.B. das Geoportal-Bund in Deutschland oder das Geoportal der österreichischen Länder geoland.at. Auch wenn einige GI-Unternehmen heute „GDI-Frameworks“, „-Toolkits“ oder „-Suiten“ anbieten, so sind individuell passende Softwarelösungen nicht „von der Stange“ erhältlich. Die Ursache dafür liegt im Wesentlichen darin begründet, dass Geoportale nicht „auf der grünen Wiese“ entstehen, sondern in bestehende Umgebungen, z.

Weiterlesen...

Testing Web Services

vortraege / September 2007 / testing, tools, metriken, qualität

The greatest barrier to the use of web services is the problem of testing them. This contribution deals with that problem. The solution lies in the ability to simulate the usage of the services. Requests must be generated and responses must be validated automatically in a fast and reliable manner. To accomplish that the authors have developed a tool - WSDLTest, which uses a test data description language based on pre and post condition assertions for both generating WSDL requests and validating WSDL responses.

Weiterlesen...