Domain Storytelling – Verstehe den Anwender – Henning Schwentner 

 8. November 2023

“Der Anwender erzählt es dem Business-Analysten, der Business-Analyst erzählt’s dem Architekten, der Architekt erzählt’s dem Entwickler (…) und am Ende wird was gebaut, was nichts damit zu tun hat, was hier vorne gebaut werden sollte” – Henning Schwentner

Domain Storytelling ist eine praktische und benutzerzentrierte Methode, bei der Anwender und Entwickler zusammenarbeiten. Die einfach gehaltene, visuelle Darstellung von oft komplexen Zusammenhängen hilft, ein tiefes Verständnis für die Entwicklungsziele, aber auch Problemstellungen zu entwickeln. So werden Missverständnisse am Anfang der Entwicklung aus dem Weg geräumt, was langfristig Kosten, Zeit und Ärger spart und der Qualität einen Boost gibt. Henning ist Experte und Berater und erzählt uns, wie Domain Storytelling aussieht, wie und wo es angewandt wird und wo die Grenzen dieser Methode sind.

Henning Schwentner liebt es, in hoher Qualität zu programmieren. Er lebt diese Leidenschaft als Programmierer, Trainer und Berater bei WPS – Workplace Solutions. Dort hilft er Teams, ihre Monolithen zu restrukturieren oder von Grund auf neue Systeme mit einer nachhaltigen Architektur zu entwickeln. Henning ist der Autor von Domain Storytelling (Addison-Wesley, 2022), Domain-Driven Transformation (dpunkt, 2023) und des LeasingNinja.io.

Highlights in dieser Episode:

  • Henning Schwendner spricht über Domain Storytelling, eine Methode zur Verbesserung des Verständnisses zwischen Anwendern und Entwicklern
  • Domain Storytelling hilft, den Medienbruch in der Softwareentwicklung zu überwinden
  • Henning hat ein Buch zum Thema Domain Storytelling veröffentlicht
  • Es gibt eine Verlosung von drei handsignierten Exemplaren des Buches
  • Domain Storytelling wird durch grafische Notation und Workshops praktiziert
  • Die Methode fördert direkte Kommunikation und verringert Missverständnisse
  • Domain Storytelling kann auch für die Entwicklung von Testfällen und Code genutzt werden
  • Es gibt Tools zur Unterstützung von Domain Storytelling
  • Domain Storytelling ist nicht für alle Fälle geeignet, sondern ein Werkzeug unter vielen

 

Kontakt zu Henning:

Weitere Links:

 

Verbesserte Kommunikation durch Domain Storytelling

TLDR: In dieser Episode diskutiere ich mit Henning Schwentner über Domain Storytelling, eine Methode zur Verbesserung der Kommunikation zwischen Anwendern und Entwicklern. Henning teilt Einblicke in seine Erfahrungen und sein Buch zum Thema.

Die Grundlagen von Domain Storytelling

Domain Storytelling ist mehr als nur eine Methode ist; es ist ein ganzheitlicher Ansatz zur Verbesserung der Kommunikation zwischen Fachexperten und Entwicklern. Durch die Kombination eines Workshop-Formats mit einer grafischen Notation ermöglicht es Teams, Benutzeranforderungen visuell darzustellen und somit besser zu verstehen. Diese Methode adressiert den essenziellen Punkt des Verständnisses über den Medienbruch hinweg – eine Herausforderung, die in fast jedem Softwareprojekt auftritt.

Die Praxis: Wie funktioniert Domain Storytelling?

Im Gespräch mit Henning tauchen wir in die praktische Umsetzung von Domain Storytelling ein. Er unterteilt den Prozess in grob- und feingranulare Stories, um verschiedene Aspekte einer Domäne zu beleuchten. Von allgemeinen Übersichten bis hin zu detaillierten Szenarien – jede Geschichte hilft dabei, ein tieferes Verständnis für Benutzeranforderungen zu entwickeln. Diese Geschichten werden dann mittels einfacher Zeichnungen visualisiert, wobei Strichmännchen, Symbole und Pfeile zum Einsatz kommen.

Vom Diagramm zum Code: Die Transformation

Ein besonders spannender Aspekt von Domain Storytelling ist die Fähigkeit, nahtlos in den Entwicklungsprozess integriert zu werden. Henning beschreibt, wie aus den erstellten Stories direkt Akzeptanztests abgeleitet werden können. Diese enge Verbindung zwischen Fachlichkeit und technischer Umsetzung fördert nicht nur das gegenseitige Verständnis, sondern beschleunigt auch den gesamten Entwicklungsprozess.

Werkzeuge und Ressourcen für erfolgreiches Domain Storytelling

Henning teilt eine Vielzahl von Ressourcen und Werkzeugen für die effektive Anwendung von Domain Storytelling. Von physischen Whiteboards bis hin zu spezialisierten Online-Tools bietet jede Methode ihre eigenen Vorteile. Besonders betont er jedoch die Bedeutung der direkten Kommunikation zwischen allen Beteiligten, um das volle Potenzial von Domain Storytelling auszuschöpfen.

Die Rolle von Domain Storytelling im Qualitätsmanagement

Zum Abschluss unserer Diskussion wird deutlich, wie essenziell Domain Storytelling für das Qualitätsmanagement in der Softwareentwicklung ist. Indem es das Verständnis zwischen allen Stakeholdern fördert und Missverständnisse reduziert, trägt es maßgeblich zur Steigerung der Produktqualität bei. Henning betont dabei noch einmal die Wichtigkeit einer offenen Herangehensweise an Werkzeuge und Methoden – denn nicht jede Methode passt zu jeder Situation.