Happy Birthday Podcast – Richard Seidl 

 18. April 2024

You are currently viewing a placeholder content from Podigee. To access the actual content, click the button below. Please note that doing so will share data with third-party providers.

More Information

“Die ganzen Konferenzen, die auch ein großes Highlight waren um dort die Vor-Ort Folgen aufzunehmen. (…) Das ist immer ganz besonders für mich, weil ich dort live mit den Interview-Gästen sprechen kann” – Richard Seidl

Heute ist es soweit: Happy 1st Birthday, Podcast! Das erste Jahr ist um und ich blicke zurück. Zurück auf die Geburtsstunde der Idee, einen Podcast für euch zu machen. Zurück auf die Planung, die Umsetzung und die Partner, die den Podcast unterstützen und mit deren Hilfe die Reichweite so groß wurde, dass wir schon mehr als 23.000 Downloads haben. Und ich blicke zurück auf 67 Folgen- und schaue dann nach vorn, denn da ist noch so einiges in der Pipeline! Bald kommen noch 2 weitere Partner hinzu. Die Zeit, in der wir leben ist super aufregend, wenn es um das Thema KI geht- sie war schon Gesprächsstoff und wird es auch in Zukunft noch sein. Euer regelmäßiges Feedback formt den Podcast und dafür bin ich so dankbar! Danke an alle Hörerinnen und Hörer, die ihr den Podcast groß gemacht und gestaltet habt. Danke an alle Community-Partner, die ihr den Podcast unterstützt und für mehr Reichweite sorgt. Danke auch an meine Assistentin, die vom ersten Tag an dabei war und bei der Planung und Umsetzung so grandios mitwirkt. Ohne euch alle wäre der Podcast bis heute eine bloße Idee! DANKE!

Richie is an expert in software quality and agility and a passionate optimist for the future. As a consultant, coach and mentor, he supports corporations, start-ups and SMEs on their way to more quality in their software. He has seen a lot of software in his professional career: good and bad, big and small, new and old. Software so beautiful it makes you want to cry and software that makes your toenails curl. One thing is clear to him: if you want to create excellent software today, you need to think about the development process holistically: people, context, methods and tools - only when everything works together does a mindset for potential development and innovation emerge.

Highlights in this episode:

  • Der Podcast wird ein Jahr alt und feiert mit einer Folge pro Tag in dieser Woche
  • Über 23.000 Downloads, 1200 Abonnenten und jede Menge positives Feedback
  • Viele spannende Gäste und Partner haben zum Erfolg beigetragen
  • Die Idee zum Podcast entstand aus einem Video-Interview mit Tilo Linz
  • Der Podcast wird auf über 20 Plattformen ausgestrahlt, inklusive einem YouTube-Kanal
  • Zukünftige Themen umfassen Künstliche Intelligenz (KI), Barrierefreiheit, Sicherheit und Soft Skills
  • Die Community kann den Podcast durch ein spezielles Programm unterstützen
  • Es gibt Pläne für Podcast-Hörertreffen bei Konferenzen und online

 

Kontakt zu Richie:

More links:

 

Ein Jahr voller Einblicke, Innovationen und Gemeinschaft: Der Podcast ‘Software Testing’ feiert Geburtstag

TLDR:

In diesem Beitrag feiern wir den ersten Geburtstag des Podcasts ‘Software Testing’, blicken zurück auf ein Jahr voller spannender Episoden, Gäste und Themen rund um Softwarequalität und KI, und schauen voraus, was die Zukunft noch bringen mag.

How it all began

Vor genau einem Jahr startete der Podcast ‘Software Testing’, mit der Vision, eine Plattform zu schaffen, auf der sich Fachleute aus dem Bereich der Softwarequalität austauschen können. Der Impuls dazu kam aus einem Video-Interview, das eigentlich für einen Blog gedacht war. Dieses Interview zeigte mir klar: Die Tiefe und Lebendigkeit eines Gesprächs lassen sich in Textform nur schwer einfangen. So entstand die Idee, diesen Austausch über einen Podcast zu ermöglichen. Seitdem haben wir über 23.000 Downloads erreicht, mehr als 1200 Abonnenten gewonnen und unzählige wertvolle Feedbacks erhalten. Es ist erstaunlich zu sehen, wie aus einer einfachen Idee eine so starke Gemeinschaft wachsen konnte.

Ein Jahr in Zahlen: Downloads, Gäste und Abonnenten

Seit dem Start haben wir es auf beachtliche 23.000 Downloads gebracht und uns eine treue Hörerschaft von über 1200 Abonnenten aufgebaut. Jede Woche begrüßen wir neue Gäste – Experten aus der Branche, die ihre Einblicke und Erfahrungen teilen. Es ist diese Vielfalt an Perspektiven, die unseren Podcast so besonders macht. Die regelmäßigen Feedbacks unserer Hörer bestätigen immer wieder: Der Austausch bringt nicht nur uns, sondern auch der Community viel.

Die Rolle von KI in der Softwarequalität

In diesem ersten Jahr war eines der bedeutendsten Themen zweifellos die Künstliche Intelligenz (KI). Wir haben intensiv besprochen, wie KI die Softwarequalität beeinflusst – sowohl in Bezug auf das Testen von KI-basierten Systemen als auch auf den Einsatz von KI im Testprozess selbst. Die Erkenntnisse und Geschichten unserer Gäste haben gezeigt: Wir stehen gerade erst am Anfang einer spannenden Entwicklungsreise. KI bietet unglaubliche Möglichkeiten zur Verbesserung der Qualität in der Softwareentwicklung, stellt uns aber auch vor völlig neue Herausforderungen.

Community-Engagement und Unterstützung

Unser Podcast wäre nicht dasselbe ohne die aktive Teilnahme und Unterstützung unserer Community. Durch regelmäßiges Feedback, Vorschläge für Themen oder Gäste und sogar finanzielle Unterstützung über unsere Community-Plattform tragen unsere Hörer wesentlich zur Weiterentwicklung des Podcasts bei. Dieses Engagement zeigt deutlich: Wir sind mehr als nur eine Sammlung von Episoden – wir sind eine lebendige Gemeinschaft, die gemeinsam wächst und lernt.

Blick nach vorn: Was uns erwartet

Nach einem erfolgreichen ersten Jahr blicken wir voller Vorfreude in die Zukunft. Mit Themen wie Barrierefreiheit in der Softwareentwicklung, Sicherheitstests, Dokumentation und Testautomatisierung haben wir bereits eine spannende Agenda für das kommende Jahr zusammengestellt. Aber was unser Programm wirklich lebendig macht, sind die Vorschläge und Wünsche aus unserer Community. So bleibt unser Podcast immer am Puls der Zeit und relevant für unsere Hörer.

Ein persönliches Dankeschön

Zum Abschluss möchte ich mich von Herzen bei jedem einzelnen von euch bedanken – ob du nun seit dem ersten Tag dabei bist oder gerade erst dazugestoßen bist. Euer Interesse, eure Neugierde und eure Unterstützung machen diesen Podcast zu dem, was er ist: Eine Plattform für den Austausch über Qualität in der Softwareentwicklung. Ich freue mich auf viele weitere gemeinsame Stunden voller spannender Diskussionen mit euch!